937* Deutsch-polnische Grenzerfahrungen


Bestellnummer:
937 *
0,00 €
Ohne Versandkosten

Verfügbarkeit:

Auf Lager


Wancerz-Gluza, Alicja (Hrsg.)

Grenzerfahrungen. Jugendliche erforschen deutsch-polnische Geschichte

Sonderauflage der Zentralen für politische Bildung in Deutschland,
2. Aufl., Hamburg 2003, 390 S.

Bestellnummer: 937*
Beschreibung

Details

Seit mehr als einem Jahrtausend haben Deutsche und Polen eine gemeinsame Geschichte. Vor allem die katastrophalen Ereignisse des 20. Jahrhunderts haben tiefe Gräben in die nachbarschaftlichen Beziehungen gerissen. Erst mit der Neuordnung Europas seit 1989 wurde eine intensive Annäherung zwischen den Menschen wieder möglich. Was ist diesseits und jenseits der Oder von der Vergangenheit im Gedächtnis geblieben? Welches Bild machen wir uns vom jeweiligen Nachbarn?
Wie die historischen Ereignisse das Leben der Menschen veränderten und prägten, erforschen Jugendliche in Deutschland und Polen zum Beispiel im Rahmen jeweils nationaler Geschichtswettbewerbe, aus denen die Beiträge dieses Bandes ausgewählt wurden. Die Arbeiten erzählen von der polnischen Zuwanderung ins Ruhrgebiet um 1900, vom Schicksal polnischer Zwangsarbeiter im nationalsozialistischen Deutschland oder von der Vertreibung Deutscher nach dem Zweiten Weltkrieg. Die Geschichten öffnen die Tür für gegenseitiges Verständnis und die Auseinandersetzung mit der jeweiligen nationalen Erinnerungskultur.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer 937
Lieferzeit Nein
Produktdatei Beschreibung Nein

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.