327* Die Totengräber. Der letzte Winter der Weimarer Republik

Bestellnummer:
327 *
0,00 €
Ohne Versandkosten
Verfügbarkeit:

Auf Lager

Barth, Rüdiger/Friederichs, Hauke
Die Totengräber. Der letzte Winter der Weimarer Republik
Sonderausgabe für die Zentralen für politische Bildung, Frankfurt am Main 2019, 416 S.
Bestellnummer: 327*

Beschreibung

Details

Tag für Tag schildern die Historiker Rüdiger Barth und Hauke Friederichs die dramatischen Ereignisse des Winters 1932/33 im skrupellosen Kampf um die Macht, an dessen Ende Adolf Hitler Reichskanzler wird und Deutschland in die Diktatur führt. Wenige Männer entscheiden in diesen Wochen über das Schicksal der Deutschen. Die Nationalsozialisten um Adolf Hitler und Josef Goebbels greifen nach der Macht, Reichskanzler Franz von Papen zögert zurückzutreten, General Kurt von Schleicher sägt an dessen Ast. Sie alle umgarnen den greisen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg. Es ergibt sich ein vielschichtiges Porträt jener Tage, die Europa in die größte Katastrophe der bisherigen Geschichte führten.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer 327
Lieferzeit Nein
Produktdatei Beschreibung Nein

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.