485* Die deutschen Geheimdienste. Vom Wiener Kongress bis zum Cyber War

Bestellnummer: 485 *
Titelseite Die deutschen Geheimdienste. Vom Wiener Kongress bis zum Cyber War

Krieger, Wolfgang
Die deutschen Geheimdienste. Vom Wiener Kongress bis zum Cyber War
Sonderausgabe für die Zentralen für politische Bildung, München 2021, 128 S.

Bestellnummer: 485*


Der Autor zeichnet die Geschichte deutscher Geheimdienste seit dem 19. Jahrhundert nach. Er erläutert die unterschiedlichen Ausrichtungen der Dienste - etwa des Sicherheitsdienstes (SD) im Dritten Reich oder des Bundesnachrichtendienstes (BND) in der Bundesrepublik - und erhellt deren Verhältnis zu anderen staatlichen Institutionen. Außerdem ordnet er die Organisationen in den internationalen Rahmen ein und beschreibt aktuelle Herausforderungen der Geheimdienstarbeit. Auch die unterschiedlichen moralisch-rechtlichen Perspektiven auf geheimdienstliche Aktivitäten werden thematisiert.

Auf Lager
Menge 1
Beschreibung

Details

Der Autor zeichnet die Geschichte deutscher Geheimdienste seit dem 19. Jahrhundert nach. Er erläutert die unterschiedlichen Ausrichtungen der Dienste - etwa des Sicherheitsdienstes (SD) im Dritten Reich oder des Bundesnachrichtendienstes (BND) in der Bundesrepublik - und erhellt deren Verhältnis zu anderen staatlichen Institutionen. Außerdem ordnet er die Organisationen in den internationalen Rahmen ein und beschreibt aktuelle Herausforderungen der Geheimdienstarbeit. Auch die unterschiedlichen moralisch-rechtlichen Perspektiven auf geheimdienstliche Aktivitäten werden thematisiert.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer 485
Lieferzeit Nein
Produktdatei Beschreibung Nein