569* Warum wir Familie und Freunde an radikale Ideologien verlieren – und wie wir sie zurückholen können

Bestellnummer: 569 *
Coverbild Warum wir Familie und Freunde an radikale Ideologien verlieren - und wie wir sie zurückholen können

Buchzik, Dana
Warum wir Familie und Freunde an radikale Ideologien verlieren – und wie wir sie zurückholen können
Sonderausgabe für die Zentralen für politische Bildung, Hamburg 2022, 256 S.
Bestellnummer: 569*

Auf Lager
Menge 1
Beschreibung

Details

Querdenken-Demos, gewaltbereite Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker - immer mehr Menschen driften auf der Suche nach Halt und Orientierung in radikale Ideen- und Vorstellungswelten ab. Immer häufiger wissen Freunde und Angehörige sich im Umgang mit Betroffenen nicht mehr zu helfen, fehlen Strategien, um miteinander im Kontakt und Gespräch zu bleiben. Wie können wir diesen Entwicklungen begegnen? Dana Buchzik erklärt die Psychologie hinter dieser Entfremdung, sie zeigt Strategien auf, wie jeder Einzelne den Kontakt zu Betroffenen aufrechterhalten und konfliktärmer gestalten kann und was diesbezüglich in der Bildungsarbeit, in Politik und Sozialwesen wichtig ist.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer 569
Lieferzeit Nein
Produktdatei Beschreibung Nein