638* Speichern und strafen. Die Gesellschaft im Datengefängnis

Bestellnummer:
638 *
0,00 €
Ohne Versandkosten
Verfügbarkeit:

Auf Lager

Lobe, Adrian
Speichern und strafen. Die Gesellschaft im Datengefängnis
Sonderauflage für die Landeszentrale für politische Bildung, München 2019, 256 S.
Bestellnummer: 638*

Beschreibung

Details

Adrian Lobe zeichnet anhand von zahlreichen Beispielen aus unserem technisierten Alltag die reale Dystopie einer Gesellschaft im Datengefängnis. Die schicken Gadgets der großen Tech-Konzerne führen laufend Protokoll über unser Getanes, Gesagtes, Geschriebenes und Gedachtes. Überall installieren wir Mikrofone, Kameras und Sensoren. Jedes Speichern ist Arrest, jede biometrische Erkennung eine Festnahme mit darauffolgender erkennungsdienstlicher Behandlung - eine automatisierte Leibesvisitation. Kommissar Technik sperrt uns in ein Gefängnis, das nicht einmal Mauern braucht, denn wir begeben uns freiwillig in den offenen Vollzug.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer 638
Lieferzeit Nein
Produktdatei Beschreibung Nein

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.