170* Kindheit in Sachsen. Erinnerungen aus Riesa. Geschichten aus dem Erzählsalon


Bestellnummer:
170 *
0,00 €
Ohne Versandkosten

Verfügbarkeit:

Auf Lager


Thielemann, Markus u.a.

Erinnerungen aus Riesa. Kindheit in Sachsen. Geschichten aus dem Erzählsalon

Sächsische Landeszentrale für politische Bildung, Berlin/Dresden 2019, 156 S.

Bestellnummer: 170*
Beschreibung

Details

Die hier versammelten Geschichten basieren auf öffentlichen Erzählsalons mit Riesaer Bürgerinnen und Bürgern, zu denen das Stadtmuseum Riesa zwischen November 2017 und Juni 2018 eingeladen hatte. In den Kindheiten spiegelt sich sächsische Zeitgeschichte. Was die Menschen erzählten, ist authentisch und reicht weit über Riesa hinaus: Die Väter kämpften im Zweiten Weltkrieg. Die Mütter und Großmütter zogen die Kinder groß. Gegen Ende des Krieges heulten die Sirenen bei Fliegeralarm, der Luftschutzkeller wurde zum Überlebensort. Nach Kriegsende kamen die Russen, die Amerikaner und die Flüchtlinge. Die Geschichten der Riesaer wurden von Markus Thielemann aufgeschrieben und im Buch ergänzt durch zwei allgemeine Beiträge über Kindheit in Sachsen und das Format der Erzählsalons.
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Artikelnummer 170
Lieferzeit Nein
Produktdatei Beschreibung Nein

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.